Colmar-Berg

  

EURO CUP in Colmar-Berg in Luxemburg mit Zöllner Beteiligung

Am vergangenem WE waren Jürgen und Jörg zum 50ccm Eurocup-Rennen in Colmar-Berg in Luxemburg. Die Rennstrecke ist ein Testzentrum von der Firma GoodYear. Einer 1,1km langen Geraden folgen mehrere Rechts-Links Kurvenkombinationen verschiedener Art. Eine erinnert an die Korkenzieherkurve in LagunaSeca!!!

Bei schönem Wetter konnte Jürgen am Samstag in drei Trainings den 4. Startplatz herausfahren.Jörg belegte den neunten Platz in dem mit 23 Startern starken Feld. Freetech, das sind modernste 50ccm-Zweitakter,und Klassik 50er fuhren gemeinsam. Die Klassen wurden aber getrennt gewertet .

Im ersten Rennen am Sonntag konnte Jürgen seinen vierten Platz bis ins Ziel verteidigen. Zur Spitze fehlten ihm jedoch einige Sekunden. Willem Heikoop gewann,Bert Smith belegte Rang zwei und Barry Kramer wurde Dritter. Jörg konnte seinen neunten Platz leider nicht verbessern. Im zweiten Lauf lief es besser! Jürgen startete richtig gut und konnte in der zweiten Rennhälfte Barry vom dritten Platz verdrängen.Somit fuhr er erstmals im Eurocup als Dritter aufs Podium!!! Klasse,Glückwunsch!

Die Abstimmungsarbeiten an seiner Maschine durch Stefan Aurich haben damit erste Früchte getragen!!Jörg konnte sich auch verbessern und wurde sechster. Den Sieg konnte wieder Willem für sich verbuchen. Nachdem Bert rundenlang führte verwieß ihn Willem kurz vor Schluß doch wieder auf Platz zwei. Jörg war Doppel-Starter und fuhr auch noch mit der 250er Yamaha von Eckhard Quaas in der Klasse bis 500ccm.

Leider kam er nicht sonderlich zurecht. Immer noch andauernde Abstimmungsversuche hinderten an guten Rundenzeiten und in beiden Rennen mußte er vorzeitig abbrechen.

 

Zurück