Börde Klassik in der Motorsport Arena Oschersleben

Das letzte Rennen ( 2017 ) ist Geschichte. Für das Zöllner Team gab es noch einmal Grund zum Feiern. Hier die Worte von Jörg HW Rühling zum Frohburger Dreieck Rennen.

Und wieder geht eine Saison zu Ende. Am vergangenen Wochenende habe ich bei meinem" Heimrennen " und 10-jährigen Jubiläum auf Zölli`s Kreidler viel Spaß gehabt. Im gemischten Feld der Klasse REGULARITY mit Maschinen von 50ccm über 500 er bis hin zu 1000ccm Hubraum belegte ich nach den 2 Trainings am Samstag Platz 24. Insgesamt waren 37 Fahrer in dieser Klasse am Start und konnten bei schönsten Wetter ihre Einstellungen und Abstimmungen vornehmen.
Am Sonntag zu den Anstehenden Rennen zeigte sich der Herbst von seiner schlechten Seite. Da ich gern bei Regen fahre, konnte mir das Nasse Wetter die Stimmung nicht vermiesen. Mit einem guten Start und einer gewissen Gleichmäßigkeit während des Laufes konnte ich mich gut durch das Feld fahren und als gesamt 11. die Ziellinie überqueren. In der Wertung Gleichmäßigkeit bei den
50 ern konnte ich Platz Eins belegen.
Im 2. Lauf am Mittag belegte ich nach gutem Start Platz 9 in der Gesamtertung.
In der Gleichmäßigkeit konnte ich leider nur den 9. Rang belegen.
Die Veranstaltung in Frohburg war sehr gut durch die Verantwortlichen organisiert.

 

 

Zurück