1. ADAC Würzburger Klassik Motorradrennen Most 2015

Seit 2010 waren wir endlich wieder einmal in Most! Auf dieser Srecke macht das Fahren immer wieder Spass!!

Am Samstag im ersten freiem Training habe ich mich eingerollt und danach das Motorrad an die Sreckenbedingungen angepasst.

Endübersetzung,Luftdruck und Vergasereinstellung ect. bei schönstem Sommerwetter!

Im ersten Zeittraining belegte ich dann den zweiten Platz hinter meinem Teamkollege Jürgen der Schnellster war!!

Leider brannte mir dabei die Zündkerze und der Kolben weg da ich zu mager bedüst hatte! Fehler von mir!!

Schnell konnte ich mit Dietmar Kolben und Kerze erneuern und am zweiten Training teilnehmen!

Meinen zweiten Startplatz konnte ich halten,konnte meine Rundenzeit von 2.23. aber nicht verbessern.

Am Sonntag Morgen fand das erste Rennen statt welches ich gewinnen konnte!!Leider konnte Jürgen nicht teilnehmen da seine Zündung Probleme machte die nicht rep.werden konnten.

Im zweiten Lauf am Nachmittag hatte ich einen ebenso schlechten Start wie in Lauf eins und mein Motorrad setzte ständig in hohen Drehzahlen aus. Die Ursache müssen wir die kommenden Tage unbedingt heraus finden.

Deshalb konnte ich einen Gegner nicht halten und wurde Zweiter.

Den dritten Platz belegte mein Teamkollege Matthias!!!

 

Somit hat das Klassik-Rennsport-Team von Dieter Zöllner eine gute Vorstellung bei der Klassik -Motorsport-Veranstaltung von

Manfred John gezeigt!

Jetzt freuen wir uns schon auf den nächsten Lauf am Eurospeedway Lausitz im September!

 HW

Zurück